Image

Die Gemeinde Nettersheim sucht eine*n

Mitarbeiter*in für den Bereich Bürgerservice, Standesamt und Gewerbe (m/w/d)

Umfang

Vollzeit

Befristung

unbefristet

Vergütung

bis EG 8

Beginn

sofort

Die Gemeinde Nettersheim fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aufgabenbereich:

  • Führung des Melde- und Passregisters und Durchführung von Maßnahmen nach dem Bundesmelde- und Passgesetz mit den entsprechenden Programmen
  • Annahme von Anträgen auf Erteilung von erweiterten, behördlichen, privaten und einfachen Führungszeugnissen
  • Erteilung von Melde- und Gewerberegisterauskünften
  • Bearbeitung von Gewerbeanmeldungen, -ummeldungen und -abmeldungen sowie Überwachung und Pflege des Gewerberegisters
  • Erteilung von Ausschankgenehmigungen
  • Ausstellung von Fischereischeinen
  • Beurkundung sämtlicher Personenstandsfälle u.a. von Geburten, Sterbefällen und im Zusammenhang mit Eheschließungen
  • Durchführung von Eheschließungen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Kaufmann/ Kauffrau für Büromanagement (Berufserfahrung im kommunalen Bereich ist erwünscht)
  • Bereitschaft und Befähigung, sich schnell und umfassend in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten und eigenverantwortlich tätig zu werden
  • Engagement und Belastbarkeit
  • Sicheres und korrektes Auftreten
  • Flexibilität in der Arbeitszeit, auch an den Nachmittagen sowie an den Abenden
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Eine Vergütung nach den tariflichen Regelungen bis Entgeltgruppe 8 des TVöD mit guten Entwicklungsperspektiven
  • Flexible Arbeitszeit
  • Am Bedarf orientierte Fortbildungen/Weiterbildungen
  • Soziale Leistungen, wie aktives Gesundheitsmanagement, Betriebssport etc.
  • Leistungsorientierte Bezahlung nach Tarifvertrag
  • Zusätzliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte über die Rheinische Zusatzversorgungskasse in Köln
  • Jahressonderzahlung
  • Job-Bike
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung